Immobilienmarkt: stehen wir vor einer Immobilienblase?

Wann platzt die Immobilienblase? Immobilienblase in Potsdam? Steht der Immobilienmarkt im Berliner Speckgürtel vor einem Umbruch?

In diesem Artikel möchten wir Sie über die aktuellen Themen der Immobilienbranche, Immobilienpreise in Deutschland und weitere aktuelle Themen informieren. Damit erhalten sie wieder einmal einen Wissensvorsprung und können weiterhin aktiv am Immobilienmarkt agieren oder investieren.

Viele Immobilienkäufer stellen sich momentan die Fragen, welche durchaus durch die Medien getrieben werden, ob wir nicht vor einer Immobilienblase stehen. Sind die Preise nicht überhitzt? Wann wird die Blase platzen? Gibt es überhaupt eine Immobilienblase? Wie sieht die Zukunft aus?

Natürlich können auch wir nicht in eine Glaskugel schauen beziehungsweise treffsichere Vorhersagen treffen. Wir können aber im Team auf über dreißig Jahren Immobilienerfahrung zurückgreifen, berichten wie es genau ausschaut und dazu auch die aktuellen Marktgeschehnisse genau analysieren. Denn wir sind als Immobilienmakler für Sie auf dem Immobilienmarkt im Berliner Speckgürtel aktiv und verfügen gleichzeitig als DEKRA Sachverständige für Immobilienbewertung über fundiertes Fachwissen.

Es geht also bei der Beantwortung einer solchen Fragestellung darum, genau auf Zahlen und Fakten zu achten und nicht einfach das weiterzugeben, was in den Medien postuliert wird.

Was ist eigentlich eine Immobilienblase?

Die Immobilienblase ist eine spezielle Form der Spekulationsblase. Bei dieser Blase kommt es auf einem regionalen Teilsegment des Immobilienmarktes zu einer immensen Überbewertung der Immobilien. Die Marktpreise erreichen früher oder später einen Höchststand und danach fallen die Immobilienpreise. Die Besonderheit dabei ist, dass die Preise innerhalb kurzer zeit sehr stark fallen, ein sonst sehr seltenes Phänomen bei Immobilien.

Im Detail sinkt die Nachfrage stetig, weil Käufer auf weiterhin sinkende Preise setzen und den Kaufwunsch zurückhalten. Außerdem werden Banken einen deutlich pessimistischeren Blick auf Immobilien werfen und somit gibt es schwieriger Finanzierungen für Immobilien. Parallel steigt auch das Angebot, da die Eigentümer noch schnell die Immobilie verkaufen möchten, bevor sie „nichts mehr wert ist“. Dieser Strudel ist das gefährliche an einer Immobilienblase.

Immobilienblase in Potsdam – Status steht auf rot

Aktuell stehen die Blasenindices der ostdeutschen Städte im Vergleich zu den westlichen Städten deutlich geringer dar. Es gibt dabei nur weniger Ausnahmen. Unter diesen Ausnahmen fallen Dresen, Jena und an vorderster Front Potsdam.

Der aktuelle empirica-Blasenindex für Potsdam steht auf rot. Dieser Index ist nicht unumstritten und von einem platzen der Blase kann bisher keine Rede sein. Es gilt dabei aber genau auf die entsprechenden Teilmärkte zu schauen und genaue Analysen vorzunehmen. Die Experten diskutieren viel und die Vielzahl der anstehenden und laufenden Bauvorhaben verschärfen diese Debatten noch mehr.

Wie riskant ist die Entwicklung auf dem Potsdamer Immobilienmarkt wirklich? Lohnt sich aktuell der Verkauf einer Immobilie in Potsdam? Sprechen Sie uns für eine genaue Betrachtung gerne an.

Immobilienblase in Königs Wusterhausen oder Zossen

Für die Städte Zossen und Königs Wusterhausen sehen wir aktuell keine Gefahr einer Immobilienblase. Klar ist aber, dass die Preise in den letzten Jahren teils sehr stark gestiegen sind.

Jedoch halten wir den Großteil dieser Preissteigerung für Nachholbewegungen, welche in den vergangenen 10-15 Jahren nicht marktkonform erfolgt sind. Daher halten wir es für unwahrscheinlich, dass es eine Blasenbildung gibt bzw. es Gefahr für anstehende Investitionen gibt.

In der mittelfristigen Betrachtung sehen wir weiter steigende Preise, jedoch nicht in dem Umfang der letzten Jahre.

Wie genau ist die Entwicklung auf dem Immobilienmarkt in Königs Wusterhausen oder Zossen und Umgebung wirklich? Lohnt sich aktuell der Verkauf einer Immobilie im Raum Königs Wusterhausen? Sprechen Sie uns für eine genaue Betrachtung gerne an.

Warum werden die Preise nicht mehr sinken?

Wenn Sie also nun beispielsweise die Verhältnisse betrachten Kaufpreise pro Quadratmeter zu dem Kaufkraft pro Einwohner setzt, dann ist Deutschland das billigste Land der Welt. Für Anleger gibt es aktuell nur noch drei Anlageklassen. Das sind Rohstoffe, Aktien und Immobilien. Viele Anleger gehen dabei in Richtung Immobilien, da sich der Zugang und der Umgang mit Immobilien leichter ermöglicht, als bei den anderen Anlageformen.

Der Preisanstieg der Immobilien ist außerdem eher durch die massive Nachfragesteigerung durch die privaten Nachfrager entstanden. Diese suchen nach Anlageformen für die eigenen Ersparnisse und gehen dann den Weg zu den eigenen Immobilien. Bei einer Immobilie haben Sie etwas zum Anfassen, sie haben laufende Erträge und die Inflation läuft für Sie. Daher sind auch beispielsweise die Preise für Mehrfamilienhäuser so stark gestiegen. Der Fokus dieser Anlieger liegt auf Sicherheit und nicht auf einem reinen Spekulationsinteresse. Dieses widerspricht aber dem grundlegenden Gedanken einer Blase, denn es wird nicht immer rein über Kreditfinanzierung bewerkstelligt. Und bei diesen Finanzierungen ist heute der Einsatz von Eigenkapital deutlich höher, als noch vor einigen Jahren.

Im internationalen Vergleich stehen wir immer noch recht günstig dar, denn selbst in Städten wie Warschau sind die Preise für Immobilien deutlich größer. Die internationalen Institutionellen Anleger schielen daher sehr stark auf das Berliner Umland, denn dieses verspricht ein sehr großer Wachstumsmarkt zu bleiben und ist im europäischen Vergleich noch sehr günstig.

Es bleibt also genau zu beurteilen, um welchen Immobilien-Teilmarkt es sich handelt und diese Analyse sollte vom Profi übernommen werden.

Immobilienmakler in Potsdam, Zossen und Königs Wusterhausen – wir beraten Sie gerne

Als Immobilienmakler im Berliner Speckgürtel und zugleich Gutachter für Immobilienbewertung haben wir sowohl marktspezifische, also auch fachliche Expertise. Wir stehen Ihnen bei der Bewertung Ihrer Immobilie oder Beurteilung Ihres Projektes zur Seite. Sprechen Sie uns dazu an.


Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /homepages/15/d455630564/htdocs/clickandbuilds/ElefantImmobilien/wp-content/themes/elefant/library/util.php on line 24
<br />
<b>Warning</b>:  Trying to access array offset on value of type bool in <b>/homepages/15/d455630564/htdocs/clickandbuilds/ElefantImmobilien/wp-content/themes/elefant/library/util.php</b> on line <b>26</b><br />

Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /homepages/15/d455630564/htdocs/clickandbuilds/ElefantImmobilien/wp-content/themes/elefant/library/parts/layout-blogposts.php on line 59

Vielleicht gefällt Ihnen auch...